Figuren-Spielland Figuren-Spielland
Duo Händlerbund

Papo Wildtiere der Welt

Wildtiere der Welt

Wildtiere der Welt
Zootiere
Mit den Papo Tieren können die Kinder die ganze Welt kennenlernen. Es gibt viele verschiedene Tierarten aus ganz unterschiedlichen Lebensräumen. Papo bietet nicht nur heimische Waldtiere, sondern auch Tiere aus Nordamerika, dem tropischen Regenwald und der Savanne an. Die naturgetreuen Wildtiere sind die perfekte Ergänzung zu einem Zoobesuch oder Bildern aus einem Tierbuch. Alle Kontinente können so auf spielerische Art entdeckt von den Kindern werden.

Beschreibung: zur ausführlichen Beschreibung.

Papo 50157 brüllender Löwe Wildtiere

Papo 50157 brüllender Löwe Wildtiere

Der Löwe brüllt und hat großen Hunger.


6,23 €
Kaufen
Papo 50166 Dromedarjunges Wildtiere

Papo 50166 Dromedarjunges Wildtiere

Das kleine Dromedarjunge ist noch etwas wackelig auf den Beinen. Trotzdem kann es schon am ersten Tag nach der Geburt selbstständig laufen.
Neuheit 2015


4,37 €
Kaufen
Papo 50167 Schnee-Eule Wildtiere

Papo 50167 Schnee-Eule Wildtiere

Wenn Schneeeulen schlüpfen sind sie zunächst grau. Ihre Federn bekommen erst in höherem Alter die typische weiße Farbe.
Neuheit 2015


5,45 €
Kaufen
Papo 50171 Heulender Wolf Wildtiere

Papo 50171 Heulender Wolf Wildtiere

Der heulende Wolf fasziniert den Menschen schon seit Jahrtausenden. Das Heulen ist ein Mittel zur Reviermarkierung.
Neuheit 2015


5,45 €
Anfragen
Papo 50172 stehender Eisbär Wildtiere

Papo 50172 stehender Eisbär Wildtiere

Der stehende Eisär ist eine gefährliche Erscheinung. Man sollte sich nicht in seine Nähe wagen. Er kann bis zu 3,4m groß werden.
Neuheit 2015


6,35 €
Kaufen
Papo 50173 Katta mit Jungtier Wildtiere

Papo 50173 Katta mit Jungtier Wildtiere

Man kann Kattas leicht an ihrem langen geringelten Schwanz erkennen. Die Affen benutzen ihren Schwanz, um beim Klettern das Gleichgewicht zu halten.


5,45 €
Kaufen
Papo 50177 Chamäleon Wildtiere

Papo 50177 Chamäleon Wildtiere

Das Chamäleon hat mit seiner Zunge innerhalb von einer Zehntelsekunde eine Fliege gefangen. Die wie ein Gummiband funktionierende Zunge des Chamäleons kann bis 1,5 mal so lang werden wie das Tier s...


6,35 €
Anfragen
Papo 50203 weiße Löwin mit Jungtier Wildtiere

Papo 50203 weiße Löwin mit Jungtier Wildtiere

Die weiße Löwin trägt ihr Jungtier im Maul. Sie würde es vor jedem Feind beschützen.


6,35 €
Kaufen
Papo 50208 Stehender Tiger Wildtiere

Papo 50208 Stehender Tiger Wildtiere

Der Tiger strahlt auf zwei Beinen eine aggressive Haltung aus.


6,23 €
Kaufen
Papo 60114 Das Meereis Wildtiere

Papo 60114 Das Meereis Wildtiere

Der Eisberg ist das ideale Spielzeug, um Ihre Lieblings-Papofiguren zum Leben zu erwecken. In dieser herrlichen Umgebung können Sie die Tiefen des Ozeans entdecken oder die schneebedeckten Landschaft...


16,00 €
Kaufen
Papo 50160 Schneeleopard Wildtiere

Papo 50160 Schneeleopard Wildtiere

Der Schneeleopard lebt als Einzelgänger und ernährt sich in erster Linie von mittelgroßen Huftieren sowie Nagetieren des Gebirges.


6,23 €
Kaufen
Papo 50170 Marabu Vogel Wildtiere

Papo 50170 Marabu Vogel Wildtiere

Der in Afrika vorkommende Marabu Vogel ist die größte Unterart aus der Familie der Störche.


5,45 €
Kaufen
Papo 50182 Brüllender Tiger Wildtiere

Papo 50182 Brüllender Tiger Wildtiere

Der Tigervater brüllt angst einflößend, um seine Familie vor Feinden und anderen Gefahren zu beschützen.


6,23 €
Kaufen
Papo 50189 Puma Wildtiere

Papo 50189 Puma Wildtiere

Der Puma ist eine der Größten Wildkatzen die es gibt.Er ist sehr beweglich und kräftig.


5,45 €
Kaufen
Beschreibung: Waldtiere
In den nördlichen Wäldern der Erde sind so manche Braunbären zuhause. Sie ernähren sich von Pflanzen, Fisch und Fleisch und zählen somit zu den Allesfressern. Im Winter, wo sie nicht genug Nahrung finden können, begeben sie sich in eine Winterruhe. Eine Unterart des Braunbärs ist der bekannte Grizzlybär. Der Papo Grizzlybär steht auf seinen Hinterbeinen. Grizzlybären leben in Nordamerika. Bieber können in Wäldern Bäume als Nahrungsquelle nutzen. Sie benutzen beim Abholzen die sogenannte Sanduhrtechnik: der angenagte Baumstamm sieht anschließend aus wie eine Sanduhr. Auch Wildschweine und Hirsche leben in Wäldern. Ganz oben auf einem Baum springt ein Eichhörnchen von Ast zu Ast. Das Papo Eichhörnchen hält einen Tannenzapfen in seinen Vorderpfoten.

Affentheater
Es gibt viele verschiedene Affenarten von Papo. So werden zum Beispiel Schimpansen, Gorilla, Orang-Utan, Mandrill und Co mit Liebe zum Detail hergestellt und mit Hand bemalt. Schimpansen sind die nächsten lebenden Verwandten der Menschen. Am Boden bewegen sie sich wie die Gorillas im sogenannten Knöchelgang. Schimpansen sind sehr geschickte Kletterer und können so in den Baumkronen nach Nahrung suchen. Zur Nahrung zählen Früchte, Nüsse, Pflanzen und Insekten. Manche Affen haben ein ausgeprägtes Sozialverhalten und sind meist in Großgruppen unterwegs. Sie helfen sich gegenseitig bei ihrer Fellpflege, indem sie den Anderen beispielsweise entlausen. Orang-Utans hingegen sind meist alleine oder wenn überhaupt mit ihren Jungtieren unterwegs. Es gibt bei ihnen eine klare soziale Rangordnung.

Zoobesuch
Bei einem Zoobesuch kann man die verschiedenen Tiere aller Kontinente beobachten. Die Zootiere von Papo sind naturgetreue Abbildungen der wildlebenden, echten Tiere. Die Figuren können mit Schleich Figuren kombiniert werden, da sie in etwa den gleichen Maßstab besitzen. Manche Wildtiere sind auch als Schlüsselanhänger oder in einer Geschenkbox erhältlich.

Tiere der Savanne
Der brüllende Löwe von Papo ist der König der Savanne. Eine Löwenmutter schaut ihren Jungen beim Spielen zu. Ein Löwenjunges liegt bereits auf dem Rücken. Eine weitere Löwenmutter trägt ihr Junges vorsichtig im Maul. Ein Stückchen weiter legt ein Gepard sich auf die Lauer bei der Jagd nach einer Gazelle. Das meiste Leben spielt sich jedoch rund um ein Wasserloch ab. Dort finden die Savannentiere Trinken und können sich im kühlen Nass erfrischen. Flusspferde tummeln sich im Wasser. Eins öffnet sein Maul und ermöglicht die Sicht auf seine scharfen Zähne. Eine Herde von Afrikanischen Elefanten macht hier am Wasserloch einen Zwischenstopp. Auch Zebras und Giraffen sind meistens in einer Herde unterwegs.

Kategorien