Figuren-Spielland Figuren-Spielland

Papo Meereswelt

Meereswelt

Meereswelt
Unterwasserwelt von Papo
Das Unterwasserleben wird mit den Fisch-Figuren von Papo natur- und detailgetreu dargestellt. Dadurch, dass manche Figuren ihr Maul öffnen und schließen können, wirken sie noch realistischer. Als Figuren erhältlich sind verschiedene Wale, Schildkröten, Fische, eine Krake, Haie, Delphine und viele mehr.

Beschreibung: zur ausführlichen Beschreibung.

Papo 56045 Pottwal-Kalb Meereswelt

Papo 56045 Pottwal-Kalb Meereswelt

Pottwale können in unglaubliche Tiefen hinabtauchen. Dort leben nämlich Riesenkalmare, ihre Leibspeise.


4,44 €
Kaufen
Beschreibung: Die Unterwasserriesen: Wale
Wale gehören zu den Säugetieren und sind sehr gut an das Unterwasserleben angepasst. Es gibt etwa 80 verschiedene Arten von Walen. Sie sind sehr gesellig und haben ein ausgeprägtes Sozialverhalten. Um miteinander zu kommunizieren nutzen sie den sogenannten Walgesang. Von Papo hergestellt werden der Buckelwal und der Weißwal. Der Buckelwal kann bis zu 18 Meter lang werden und lebt meist in Küstennähe. Das Besondere an der Buckelwal-Figur von Papo ist, dass sie ihr Maul öffnen und schließen kann. Wenn der Buckelwal bei der Nahrungssuche sein Maul öffnet, gelangen viele kleine Krebstiere und Fische hinein. Der Papo Weißwal ist naturgetreu bläulich-weiß gefärbt. Weißwale werden auch Belugawale genannt. Sie können bis zu sechs Meter lang werden, wobei die Männchen meist größer als die Weibchen sind. Der Lebensraum der Weißwale sind ruhige, arktische Gewässer. Die weiße Färbung dient vermutlich zur Tarnung und zum Schutz vor Eisbärangriffen.

Delphine und Haie
Die Delphine zählen zu der vielfältigsten Familie der Wale. Sie sind sehr intelligent und in allen Meeren verbreitet. Sie sind in der Lage durch hochfrequente Töne ihre Umgebung wahrzunehmen. Diese Fähigkeit wird Echoortung genannt. Der sehr bekannte Hammerhai wird ebenfalls von Papo detailgetreu nachgebildet. Im Gegensatz zu den Delphinen sind sie eher Einzelgänger. Das auffälligste Merkmal des Hammerhais ist, wie der Name bereits verrät, der hammerförmige Kopf. Die Augen befinden sich an den beiden Enden und sind somit relativ weit voneinander entfernt.

Gepanzerte Meeresbewohner: Schildkröten
Die Schildkröten gehören zu den Reptilien und ihr charakteristisches Merkmal ist der große, schützende Panzer. Von Papo werden die Leder- und die Meeresschildkröte als Figuren hergestellt. Die Lederschildkröte ist die größte Schildkrötenart mit einer Panzerlänge von bis zu zweieinhalb Metern. Die schwerste bis dato gewogene Lederschildkröte legte ein beeindruckendes Gewicht von 916 Kilogramm auf die Waage. Die Familie der Meeresschildkröten beinhaltet sieben Arten, die sich untereinander sehr ähneln. Gemeinsam mit den Lederschildkröten sind sie die einzigen Schildkröten, die im Meer leben. Beide Schildkrötenfamilien kommen vor allem in tropischen und subtropischen Gewässern vor. Die Eier werden an Stränden vergraben. Dort schlüpfen die Jungtiere und finden den Weg zurück ins Meer.

Vögel und Fische
Ein riesiger Rochen schwimmt langsam durch das Meer. Seine Flossen bewegt er dabei wie ein Vogel seine Flügel. Auch der vor allem durch Film und Fernsehen bekannte Clownfisch ist von Papo wirklichkeitsnah dargestellt. Die orange-weiß gestreifte Färbung fällt dabei sofort ins Auge. Er sollte gut aufpassen, denn der Pelikan will noch einen Fisch fangen.

Kategorien